Ab zum Praktikum New York

236
Praktikum in New York
Praktikum in New York

Ein Praktikum kannst du überall in den USA absolvieren. Während es inzwischen viele direkt ins Silicon Valley zieht, strahlt aber eine Stadt immer noch eine besonders große Anziehungskraft aus: New York. Daher ist ein Praktikum New York auch in Zukunft für viele eine ganz besonderer Wunsch.

Für ein USA Praktikum wie auch ein Praktikum in New York gibt es einige Dinge zu beachten. Wie haben hier einen kleinen Leitpfaden oder Rundgang für dich zusammengestellt:

1. Persönliche Voraussetzungen

Für ein reibungsloses Praktikum, aber auch schon in der Vorbereitung für das Praktikum, sind gute Sprachkenntnisse ein absolutes Muss. Ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache sind daher nicht nur ein Ziel für Euer Praktikum, sondern stellen auch eine Voraussetzung dar.

Gleichzeitig solltet Ihr offen und neugierig für andere Kulturen sein, da Ihr in New York zwangsläufig damit konfrontiert werdet (auch wenn es einige „Deutsche“ Kneipen in NY gibt..) Euch sollte klar sein, dass einem Praktikum in NY zumeist auch ein langwieriger Prozess von Vorbereitungen, Ausfüllen von Formularen und Kosten vorweg gehen kann. Daher solltet Ihr Euch sicher sein, dass Ihr wirklich ein Praktikum in NY machen wollt und entsprechend auch eine gute Portion Geduld mitbringen!

2. Die amerikanischen Einreisebestimmungen

Für ein Praktikum in den USA benötigt Ihr ein Visum. Das zutreffende Visum ist das sog. J1 Visum, das für eine Dauer von bis zu 18 Monaten ausgestellt werden kann. Dieses Visum müsst Ihr über eine sog. Partnerorganisation beantragen, die dafür vom U.S. Department of State dazu autorisiert ist. Diese Partnerorganisation wird Euch ein DS-2019 Formular ausstellen, mit dem Ihr schließlich das J1 Visum beantragen könnt. (siehe auch wie beantrage ich mein USA Visum..?) Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass Ihr bereits einen Praktikumsplatz gefunden habt. Die Beantragung eines Visums ohne Zusage einer Firma für ein Praktikum ist nicht möglich! Zudem ist die Visa Beantragung ohne Einschaltung einer Partnerorganisation nicht möglich! Die Visumsbeschränkungen sind dazu sehr streng in den USA.

3. Zeitplan für Praktikums Planung

Für Euer Abenteuer Praktikum solltet Ihr rechtzeitig mit dem Planen beginnen. Nach Möglichkeit solltet Ihr bereits ein Jahr vorher mit dem Sammeln von Adressen für Praktika beginnen und Bewerbungen vorbereiten und verschicken. Zudem solltet Ihr Euch genau überlegen, wie Ihr Euren Praktikumsaufenthalt finanzieren wollt. Denn viele Praktika in den USA sind unbezahlt..

Mindestens drei Monate vor Beginn solltet Ihr eine Praktikumszusage haben, damit Ihr mit den Vorbereitungen für die Visa Bewerbung beginnen könnt. Dazu müsst Ihr Kontakt mit einer Partnerorganisation aufnehmen und Euch für einen Programmanbieter entscheiden!

Vier bis sechs Wochen vor Eurem Abflug geht es in die heiße Phase der Visabewerbung an einem der Konsulate in Berlin oder Frankfurt.