Kindergeld im Studium

219
Kindergeld im Studium für dich
Kindergeld im Studium für dich

Das Kindergeld erhalten Eltern unabhängig vom Einkommen, zur Sicherung des Lebensunterhalts für Kinder. Kindergeld im Studium ist daher eine staatliche Form zur Unterstützung, um dein Studium zu finanzieren.

Das Kindergeld im Studium hängt von der Anzahl der Kinder ab

Die Höhe des Kindergelds hängt von der Anzahl der Kinder ab und errechnet sich für jedes Kind. Für das erste und zweite Kind erhalten Eltern jeweils 204 EUR im Monat, ab dem dritten Kind gibt es 210 EUR und für jedes weitere Kind 235 EUR.

Kindergeld in €  bis 6/2019  seit 7/2019
1. Kind 194 204
2. Kind 194 204
3. Kind 200 210
jedes weitere Kind 225 235

 

Die Altersgrenze für das Kindergeld liegt bei 25 Jahren, soweit du dich noch in einer Ausbildung befindest. Solltest du schon früher aus der Schule ausscheiden oder direkt in einen Beruf starten, so ende das Kindergeld mit dem 18. Lebensjahr. Die genauen Konditionen und Bestimmungen kannst du hier nachlesen.

Dazu können Eltern noch einen sogenannten Steuerfreibetrag je Kind in Höhe von ca. 7.812 EUR in 2020 (2019: 7.620 EUR, 2018: 7.428 EUR; 2017: 7.356 EUR) erhalten.

Das Finanzamt überprüft jährlich und automatisch, welche Unterstützung (Elterngeld vs. Steuerfreibetrag) für Eltern günstiger ist.

Eltern mit Kindern haben daher im Vergleich zu einem Paar ohne Kind bei gleichem Einkommen mindestens das Kindergeld mehr. Bei gut verdienenden Eltern, kann sich der Kinderfreibetrag noch stärker auswirken und die Differenz größer werden, da der Steuervorteil dann höher als das Kindergeld ist.