Plötzlich Papa? – Das Studentenleben mit vollem Risiko oder mit voller Sicherheit genießen

541
Plötzlich Papa geworden?

Endlich Student – das heißt für die meisten zugleich endlich umziehen. Weg aus der Geburtsstadt, weg von den Eltern, endlich in einer eigenen Wohnung oder in einer WG. Viele neue Kontakte, Studentenpartys und Beziehungsmöglichkeiten. Die neuen Möglichkeiten bergen aber auch ganz neue Herausforderungen. Es macht viel Sinn, sich im Vorfeld einmal intensive Gedanken über die Zukunftsvisionen und Wünsche für die Lebensplanung zu machen. Sonst entscheidet vielleicht ein One-Night-Stand oder eine zu intensive Beziehung über die Zukunft und plötzlich muss das Studium zwischen UNI-Leben, Geldverdienen und Vaterfreuden ausbalanciert werden.

Wer die Familiengründung auch langfristig von sich weist, für den ist vielleicht die Sterilisation eine entlastende Lösung. Der Spaß am Sex bleibt bestehen und wer sich näher mit dem Thema beschäftigt findet dann auch heraus, dass die Entscheidung nicht unbedingt ein Verzicht für immer auf die männliche Zeugungsfähigkeit sein muss. Das Portal vasektomie-experten.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, Patienten und Experten für Vasektomien miteinander zu vernetzen. Über eine Suchfunktion auf der Webseite können mehr als 200 Fachärzte für Urologie an rund 120 Standorten angezeigt werden. Einige der Urologen werden außerdem näher auf vasektomie-experten.de vorgestellt. So sollen Interessierte leichter einen passenden Vasektomie-Spezialisten in ihrer Nähe finden. Darüber hinaus werden umfangreiche Informationen rund um die Themen Vasektomie und Sterilisation beim Mann zur Verfügung gestellt. Unter anderem wird über die Kosten aufgeklärt, verschiedene OP-Methoden vorgestellt und auf die Nachsorge und die Zeit nach dem Eingriff eingegangen. Es ist möglich eigene Fragen einzureichen.

Letztendlich bleibt die Frage jedem selber überlassen, mit dem Thema umzugehen. Gut zu wissen, kann immer helfen…