5 kreative Geschenkideen für den studentischen Geldbeutel

199
Karikaturenzeichner Dresden

Geburtstag, Einweihungsparty, Weihnachten… Irgendetwas gibt es doch immer zu feiern. Geschenke sind da ein großes, aber auch kniffliges Thema. Denn einerseits möchte man kein langweiliges 08/15 Geschenk überreichen, andererseits sind die eigenen finanziellen Möglichkeiten häufig sehr eingeschränkt.

Deshalb haben wir hier einige Geschenkideen aufgeführt, die auch mit kleinem Budget zu realisieren sind, aber etwas hermachen und für Freude sorgen:

Das Freunde-Buch

Ein Klassiker! Früher in der Schule waren Freunde-Bücher der Renner. Sie wurden herumgereicht, damit jeder Freund darin seinen eigenen Steckbrief anlegen kann. Lieblingstier? Lieblingsfilm? Traumberuf? Alles elementare Infos, die es wert waren für die Ewigkeit festgehalten zu werden. Auch heute noch sind Freunde-Bücher eine tolle Möglichkeit, mehr über seinen Freundeskreis zu erfahren. Außerdem sorgen die Antworten nicht selten für Lacher. Und wer weiß, vielleicht wird das Freunde-Buch eines Tages zum wertvollen Erinnerungsstück, das einen motiviert, eingeschlafene Kontakte neu zu beleben. Freunde-Bücher gibt es in allen denkbaren Designs. Mittlerweile sind sogar Ausgaben auf dem Markt, die auf Erwachsene zugeschnitten sind. Die Kosten belaufen sich auf etwa 9 bis 25 Euro, je nach Anbieter. Wer ein Freunde-Buch verschenken möchte, kann direkt die ersten Seiten ausfüllen und ein Foto von sich einkleben. So wird das Geschenk noch persönlicher und lädt andere dazu ein, sich ebenfalls einzutragen. Das Buch kann sogar direkt auf der Party herumgereicht werden, damit der oder die Beschenkte eine zusätzliche Erinnerung an den Abend erhält.

Eine Karikatur

Eine Karikatur ist eine oft witzige, überspitzte zeichnerische Darstellung von Mensch, Tier oder einer Situation. Charakteristische Merkmale werden dabei besonders hervorgehoben. Karikaturen sind beliebte Geschenke, weil sie so persönlich sind und sich hervorragend zur Deko eignen. Sogar Menschen, „die schon alles haben“, können mit solch einer Zeichnung noch überrascht werden. Wer künstlerisch begabt ist, kann sich selbst an Stift und Papier wagen und die zu beschenkende Person karikieren. Das kostet zwar einiges an Zeit und Mühe, die benötigten Materialien sind jedoch sehr günstig. Online findet man viele Anleitungen, mit denen man das Karikieren lernen kann. Alternativ kann ein professioneller Karikaturist beauftragt werden, Karikaturen vom Foto anzufertigen. Die Preise variieren und hängen vom gewünschten Motiv ab.

Spielgeräte

Für mehr Abwechslung auf jeder Party! Billard, Tischfußball, Tischtennis, Bowling, Minigolf und weitere beliebte Aktivitäten gibt es in Miniaturversionen, die auf den Küchentisch oder andernorts in die Wohnung passen. Sie peppen eine Party auf, können aber auch einen verregneten Sonntagnachmittag zum Highlight in der WG werden lassen. Viele solcher Spielgeräte sind für um die 30 Euro erhältlich, einige, wie etwa ein mobiles Tischtennis-Set, bereits für deutlich weniger. Wenn Gastgeber und Partygäste besonders spieleaffin sind, kann es auch eine super Idee sein, eine Spiele-Olympiade auszurichten, bei der die Gäste in verschiedenen Disziplinen ihr Können beweisen können. Dafür eigenen sich zum Beispiel Papierflieger-Weitwurf, Wandsitzen, Quiz-Spiele wie gesummte Lieder erraten oder mit Emojis dargestellte Filmtitel zu erkennen und vielerlei mehr. Hier kann man sich kreativ richtig austoben und mit einfachsten Mitteln für großen Spaß sorgen.

Eine Videobotschaft

Ein ganz besonderes Geschenk ist eine persönliche Videobotschaft, bei der liebe und lustige Worte von Freunden und Verwandten zusammengeschnitten werden. Dazu können die Personen entweder im Vorfeld um eigene entsprechende Videos gebeten werden oder man vereinbart Treffen mit ihnen, um sie dann zu filmen. Besonders gut lässt sich diese Idee umsetzen, wenn sich der eigene Freundes- und Bekanntenkreis mit dem der zu beschenkenden Person zu großen Teilen überschneidet. Doch auch sonst lassen sich die für dieses Vorhaben nötigen Kontakte oftmals relativ leicht über die sozialen Medien herstellen. Besonders rund wird das Geschenk, wenn Fotos und Videos von gemeinsamen Erlebnissen, wie zum Beispiel Konzertbesuchen, vergangenen Partys oder Reisen miteingebunden werden. Die Kosten belaufen sich auf nahezu Null, denn ein Smartphone reicht völlig für die Aufnahmen aus und ein solches besitzen ja die meisten. Kostenlose Programme zur Video-Bearbeitung gibt es einige, angefangen beim Windows Movie Maker über Shotcut bis hin zu DaVinci Resolve. Die Bedienung lässt sich meist gut über Tutorials (zum Beispiel auf YouTube) erlernen. Kostenfrei nutzbare Musik zur Unterlegung gibt es beispielsweise im Free Music Archive oder bei Terrasound. Das fertige Video kann entweder auf CD gebrannt, auf einem USB-Stick verschenkt oder auch als Download über Dropbox oder ähnliche Anbieter bereitgestellt werden.

Einladung zum Picknick

Das schönste Geschenk ist oftmals gemeinsame Zeit und leckeres Essen kann dabei nicht schaden. Deswegen ist eine Einladung zum Picknick eine tolle und kostengünstige Geschenkidee. Eine große Decke, ein paar leckere Getränke und Speisen, vielleicht noch ein Bluetooth Lautsprecher, um für Musik zu sorgen und fertig ist der perfekte Sommer-Nachmittag. Spielt das Wetter nicht mit, kann man das Picknick zu einem Brunch umwandeln. Wichtig ist, dass der Beschenkte keinen Finger rühren muss, sondern mit seinen Lieblingsspeisen verwöhnt wird. Wie wäre es beispielsweise mit leckeren Waffeln und frischen Früchten oder knusprigem Baguette und Antipasti?

Klar wird, es muss nicht immer auf einen Gutschein von Ikea oder H&M oder eine Flasche Hochprozentiges hinauslaufen. Mit ein bisschen Kreativität findet man viele Geschenkideen, die nicht alltäglich sind und dennoch nicht zu viel kosten. Manchmal muss man dafür etwas Neues lernen, aber das ist ja eigentlich immer etwas Gutes.